Sonderangebote Ferienhaus in Serbien-Montenegro oder Sonderangebote Ferienwohnung in Serbien-Montenegro finden

Serbien-Montenegro ist seit langer Zeit ein sehr begehrtes Urlaubsziel. Einst waren diese beiden unabhängigen Staaten Teil des großen Jugoslawien und gerade die montenegrinische Küste mit seinen malerischen Badeorten war und ist auch heute ein sehr beliebtes Urlaubsziel.
So ist allen vor ran der sehr schmucke Badeort Sveti Stefan ein Hauptreiseziel vieler Badeurlauber oder Sonnenanbeter. Er besitzt sehr schöne Badestrände, sowie sehr klares und sauberes Wasser mit angenehmen Badetemperaturen. Umso romantischer mutet dabei die Insellage der Stadt an.
Auch die Bucht von Kotor ist bei Badeurlaubern sehr beliebt. Sie bietet aber außerdem einige sehr malerische Orte und Inseln wie beispielsweise Kotor selbst, die Klosterinsel Sveti Dorde oder die Insel Mamula. Diese und andere Bauwerke sind Teil des UNESCO-Weltkulturerbes Bucht von Kotor.
Weiters sehenswert ist neben den ganzen Küstenorten auch das gebirgige zentrale Montenegro. Dort liegen in den Bergen einige sehr sehenswerte Klosteranlagen und auch im Ausbau begriffene Bergsteige. Die montenegrinische Regierung strebt neben dem Badetourismus an der Küste auch einen Wandertourismus in den Bergen an. Besonder im Orjen, einen Teil des Dinarischen Gebirges, welches sich surch Montenegro zieht, kann der Wanderer noch sehr urtümliche und fast unverfälschte Bergdörfer mit seinen überaus gastfreundlichen Bewohnern antreffen.
Die Hauptsehenswürdigkeit Serbiens ist natürlich Belgrad, die weisse Stadt. Diese etwa 1,6 Millionen Einwohner zählende Metropole, besitzt ein reichhaltiges kulturelles Angebot. Museen wie zum Beispiel das serbische Nationalmuseum oder das Luftfahrtmuseum, oder auch Sehenswürdigkeiten des alten Belgrads wie etwa die Festung Belgrad, welche nach mehreren Zerstörungen ihr heutiges Bild aus dem 15. bis 16. Jahrhundert dem Touristen zeigt. Oder den schönen Bauten des Altstadtteils Stari Grad, sowie anderern Bauwerken des Mittelalters und der Zeit der türkischen Besatzung.
Auch das nördliche Serbien, vor allem entlang der Donau zu Ungarn und Rumänien hin, mit seiner Landschaft welche teilweise von Auwäldern durchsetzt ist. Auch die dortige zentrale Stadt Novi Sad, bitete einige schöne Sehenswürdigkeiten.
Gerade in den Hauptferiengebieten, aber auch in den weniger besuchten Regionen finden sich genug Unterkünfte für Touristen. Dabei stehen neben Hotels und Pensionen auch Ferienwohnungen und Ferienhäuser in stattlicher Anzahl zur verfügung. Gerade an der Küste sind diese Alternativen an Unterkunft oft auch die billigste Variante. Dies trifft vor allem bei in Gruppen reisenden oder bei Familien mit Kindern zu.
Allgemein ist aber zu sagen, dass es im ganzen Land sehr einfach ist eine Übernachtungsmöglichkeit zu finden, da die Bewohner sehr sozial und freundlich sind und gerne einen Fremden ein Zimmer anbieten.

Reiseziele in Serbien-Montenegro

Die Suche ergab leider keine Ergebnisse

Neue Suche

Unterkunft

Allgemein

  • bis

Eigenschaften

Einrichtung

Ausstattung Außen

Freizeit