Last Minute Ferienhaus in Frankreich oder Last Minute Ferienwohnungin Frankreich finden

Frankreich, das Land der Liebe und des Genusses, das Land der Mode und der Kunst, das Land der unterschiedlichsten Landschaften. Wer von Frankreich spricht, der spricht von einem vielfältig gearteten Land. Hohe Berge und klare Seen, zahlreiche Flüsse und zwei Meere, Wein- und Olivenanbau, Kräuter, Meeresfrüchte, fois gras und Trüffel, viele historische Stätten sowie mondäne Städte, das ist Frankreich. Und wie könnte man all dieses besser kennen und lieben lernen, als mitten unter den Franzosen selbst? In fast keinem anderen Land findet der Gast ein so reichhaltiges Angebote an Unterkünften wie in Frankreich. In den dortigen Ferienhäusern und Ferienwohnungen lässt es sich leben „wie Gott in Frankreich“. Dabei ist es egal, ob man eine Unterkunft in den französischen Alpen während der Winter- oder Sommermonate wählt, oder sich eher für eines der typisch Provencalischen Häuser im Süden des Landes entscheidet, stets sind die Ferienwohnungen und Ferienhäuser gemütlich eingerichtet und entsprechen dem modernen Komfort. Besonderen Augenmerk legen die Vermieter auf die Küche beziehungsweise auf den Essbereich, denn in diesem Lande geht Liebe durch den Magen.

Was die Lage der Unterkünfte anbelangt, so wird man feststellen, dass nahezu jeder Ort Angebote vorzuweisen hat. Somit liegen die Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele meist in unmittelbarer Nähe. Wer den Trubel sowie Exklusivität liebt, wer einmal die Reichen und Schönen der Welt hautnah erleben möchte, der entscheidet sich für einen Aufenthalt an der Côte d’Azur. Geschichtsliebhaber verbringen ihren Frankreichaufenthalt eher in der Bretagne, wo Menhire und Dolmen sowie weitere Spuren der Vergangenheit zu entdecken sind. Aber auch andere Gegenden zeugen von einer geschichtsträchtigen Vergangenheit. So findet der Besucher beispielsweise in Carcassonne eine noch nahezu vollständig erhaltene Katharerstadt vor, in der Nähe von Remoulin steht ein altes Römer-Aquädukt, über das man zu Fuß gehen kann, in den Cevennen locken kleine verträumte Orte mit alten Steinhäusern und im Luberon verfolgen den Besucher auf Schritt und Tritt die verschiedensten Sehenswürdigkeiten. Hier gilt es beispielsweise die typischen Schäfer-Rundhäuser zu entdecken, oder die Ockerfelsen von Roussillon zu besuchen; die kleine Stadt Gordes klebt förmlich an Felsen, und Fontaine de Vaucluse bietet neben einem verträumten Ort eine bis heute noch nicht vollständig entdeckte Quelle. Zahlreiche Schlösser entlang der Loire laden zum Besichtigen und Verweilen ein, und das Périgord lockt neben kulinarischen Köstlichkeiten mit prähistorischen Sehenswürdigkeiten. Freunde der Kunst finden ihr Ziel in der Provence, wo sie auf Schritt und Tritt auf den Spuren berühmter Maler wie van Gogh oder Gauguin wandeln können. Wer sich für Sakralbauten interessiert, der findet in Frankreich ein breites Betätigungsfeld. Kathedralen, Klöster und kleinere Kirchen unvergleichlicher Schönheit findet man vielerorts. Orte wie Avignon, die ehemalige Papststadt, oder Metz, Périgord, Marseilles oder gar Paris sind nur einige der bekannten Städte.

Nicht zuletzt bietet Frankreich Naturliebhabern jede Menge Gelegenheiten, diese in vollen Zügen zu genießen. Flamingos der Camargue, die Lavendelfelder der Provence oder die Hortensienbüsche der Bretagne sind neben der atemberaubenden Schönheit der Pyrenäen sowie des Haut Savoies weitere Naturgebiete, in denen man ohne Probleme die besten Unterkünfte finden kann.

Neue Suche

Unterkunft

Allgemein

  • bis

Eigenschaften

Einrichtung

Ausstattung Außen

Freizeit