Ferienhaus in Innere Hebriden oder Ferienwohnung in Innere Hebriden finden

Das Inselreich der Inneren Hebriden liegt an der Nordwestküste Schottlands. Die Inselgruppe zählt 39 Inseln. Einige davon sind beliebte Ferienziele, allen voran die Inseln Skye, Iona und Staffa. Skye ist die größte Insel der Inneren Hebriden. Der Gast findet auf den Inneren Hebriden eine entsprechende Unterkunft. Ferienwohnungen oder ein Ferienhaus, beides wird angeboten.

Auf Skye gibt es viele sehenswerte Ausgrabungen. Mystische Orte, wie Menhire, Steinkreise und Steinreihen machen die Hauptinsel der Inneren Hebriden zu einem interessanten Ort für Forscher und Suchende. Es lohnt sich in jedem Fall dort eine Unterkunft zu nehmen. Ferienwohnungen oder gar ein Ferienhaus sind ideale Ausgangsorte für Exkursionen.

Die Insel Iona war früher das geistliche Zentrum Schottlands. Überreste der heiligen Stätte bezeugen heute noch Ruinen von Kirchen, Klöstern und etliche Kreuzfragmente. Als Reisedomizil bietet Iona Ferienwohnungen. Eine Unterkunft können Sie bequem über das Internet buchen, natürlich kann es auch ein Ferienhaus sein.

Der Name der Insel Staffa „Insel der Säulen“ stammt aus der Wikingerzeit. Diese Insel der Inneren Hebriden ist nicht bewohnt und so muss der Besucher seine Unterkunft, sein Ferienhaus oder eine der vielen Ferienwohnungen auf den Nachbarinseln beziehen. Die sechseckigen Säulen, die dem Inselchen den Namen gaben, bestehen aus Basalt, ein Überbleibsel von Lava. Sie setzen sich unter dem Wasser fort. Zu guter letzt, wer guten Whisky liebt, der wird die schottische Inselwelt lieben.

Die Suche ergab leider keine Ergebnisse

Neue Suche

Unterkunft

Allgemein

  • bis

Eigenschaften

Einrichtung

Ausstattung Außen

Freizeit