Ferienhaus in Coimbra oder Ferienwohnung in Coimbra finden

Am Ufer des Flusses Mondego liegt die Universitätsstadt Coimbra. Die Stadt und die Region Coimbra, in der viele Unterkünfte für Urlauber zur Verfügung stehen, liegt ca. 200 km im Norden von Lissabon, der Hauptstadt Portugals.
Coimbra war selbst von 1139 bis 1256 n. Chr. Portugals Hauptstadt. Bereits aus dem Jahr 1290 stammt die Universität in Coimbra. Sie ist nicht nur die älteste Universität von Portugal, sondern sie gehört auch mit zu den ältesten Universitäten Europas.

Von seiner Unterkunft in Coimbra aus, wie z. B. einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung, kann der Urlauber die obere Altstadt Coimbras erkunden. Die alten Gebäude der Universität mit ihrem barocken Glockenturm liegen auf einem Hügel oberhalb der Flusses und sind schon von weitem zu sehen. Die Universität besitzt ca. 300.000 wertvolle alte Bücher, die sich in der Biblioteca Joanina befinden. Die alte “Capela de São Miguel“ gehört auch zur Universität. Sehenswert sind auch die Kathedrale Sé Velha, die aus dem Jahr 1064 stammt und die Kathedrale Sé Nova, die im Jahr 1598 gebaut wurde. In der ganzen Region von Coimbra u. a. im hügeligen Umland der Stadt werden Ferienhäuser und Ferienwohnungen angeboten. Bekannt ist die Region Coimbra auch für ihr wunderschönes handbemaltes Porzellan, dem “Louça de Coimbra“, dessen Motive teilweise noch aus dem Mittelalter stammen.

Reiseziele in Coimbra

Die Suche ergab leider keine Ergebnisse

Neue Suche

Unterkunft

Allgemein

  • bis

Eigenschaften

Einrichtung

Ausstattung Außen

Freizeit