Ferienhaus in Marken oder Ferienwohnung in Marken finden

Urlaub in den Marken.
Die mittelitalienische Region Marken ist ein touristisch weniger erschlossenes Gebiet als beispielsweise die Toskana oder die Amalfi-Küste. Die Reize dieser teilweise noch sehr urwüchsigen und wilden Landschaft ziehen jedoch zumehmend Individualtouristen an, die sich abseits der ausgetretenen Urlaubspfade dem "wahren" Italien nähern wollen.

Das Gelände der Marken ist sehr vielgestaltig und reicht von Hochebenen über schroffe Gebirgszüge bis zur Adriaküste. Eingstreut liegen Ortschaften, deren Geschichte bis in die vorrömische Etruskerzeit zurückreicht und aus der sich noch immer einzelne Bauwerke erhalten haben. Auch die Römer, die sich diese Gegend über die Staßen Via Flaminia und Via Salaria erschlossen hatten, haben überall ihre Spuren hinterlassen. Die weitgehende Abwesenheit von Hotelketten führt zu einer großen Vielfalt von Unterkunftsmöglichkeiten vom Agrotourismus über kleine, persönlich geführte Hotels bis hin zu Ferienwohnungen und Ferienhäusern, wobei diese oft aus ehemals als Wohnhäuser genutzten Gebäuden geschaffen oder in diese eingefügt wurden.

Ob man sich für eine Rundreise durch die traditionsreichen Städte der Region entscheidet oder ob man die schönen Strände der Marken genießen will - für jeden findet sich eine passende Unterkunft. Um den fast 2.500 Meter hohen Monte Vettore gibt es ebenso gute Übernachtungsmöglichkeiten in Ferienwohnungen und Ferienhäusern wie in der Nähe der einzigartigen Stadt Urbino, die mit ihren 15.000 Einwohnern nicht zu den größten Städten der Marken zählt, aber vielleicht die schönste und reizvollste ist. Selbstverständlich sind die großen Städte Pesaro, Fano und Ancona ebenfalls eine Reise wert - zu empfehlen ist deshalb für die Marken eine Route, die erst an der Küste entlang und dann noch einmal durch das Binnenland bis zu den Höhenzügen des Appenin führt. Unterwegs hat der Reisende dann genug Zeit, sich den landestypischen Produkten zu widmen. Manche der kräftigen Rotweine sind von herausragender Qualität; sie ergänzen die typischen Wildgerichte der Region. Unter den kunsthandwerklichen Erzeugnissen tun sich die Marken besonders mit von Ort zu Ort sehr unterschiedlich gestalteten Majoliken hervor.

Klimatisch sind neben den Sommermonaten auch die Vor- und die Nachsaison für Reisen zu empfehlen; die Nähe zum Meer und die Berge verhindern zu große sommerliche Hitze. Der Herbst kann regenreich sein, doch schützt hier das Gebirge zumeist vor allzu starken Regenfällen.

Reiseziele in Marken

Die Suche ergab leider keine Ergebnisse

Neue Suche

Unterkunft

Allgemein

  • bis

Eigenschaften

Einrichtung

Ausstattung Außen

Freizeit