Ferienhaus in Satakunta oder Ferienwohnung in Satakunta finden

Finnland ist eine multikulturelles Land. Es gibt einige Regionen in Finnland in denen wohnen besonders viele Schweden. In Satakunta ist dies jedoch nicht der Fall. Nur etwa 0,2 Prozent der Bewohner dieser Region Satakunta sind Schweden bzw. sprechen schwedisch als Muttersprache. Der Regierungssitz der Region Satakunta ist Pori. Satakunta grenzt an die Ostsee. Somit landen hier öfters auch Segler aus anderen Regionen. Bis 1634 war die Region Satakunta eine schwedische Verwaltungsprovinz. Mit 8 400 km² ist Satakunta keine besonders große Region. Dennoch liegt hier die Bevölkerungsdichte bei 28,6 Bewohnern je km². Insgesamt wohnen in dieser Region Satakanta also etwa 227 000 Menschen. Die Stadt Pori allein bringt es schon auf 82 916 Einwohner. Die alte Hafenstadt ist ein Ort an dem viele Touristen eine Unterkunft finden, da es in anderen Teilen der Region Satakunta teilweise schwierig ist eine Unterkunft wie zum Beispiel ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung zu finden. Eine Vielzahl der Unterkünfte der Region Satakunta finden man in der Stadt Pori. Ferienhäuser sind in dieser Stadt allerdings seltener, da diese unheimlich teuer sein können. In Pori findet der Gast meistens nur eine Ferienwohnung und muss sich mit dieser Unterkunft zufrieden geben. Satakuntas Ferienhäuser sind außerhalb des Regierungssitzes der Region zu finden. In den Dörfern rund um die Stadt Pori ist es möglich ein Ferienhaus oder eine größere Ferienwohnung als passenden Unterkunft zu finden.

Reiseziele in Satakunta

Die Suche ergab leider keine Ergebnisse

Neue Suche

Unterkunft

Allgemein

  • bis

Eigenschaften

Einrichtung

Ausstattung Außen

Freizeit