Ferienhaus in Moseltal oder Ferienwohnung in Moseltal finden

Die Mosel kann es durchaus mit dem viel besungenen Rhein aufnehmen, was Romantik und die Qualität des Weins betrifft!
Die Moselquelle befindet sich bei der Gemeinde Bussang in den Vogesen (Frankreich). Zunächst ein kleiner Bach, fließt die "Moselle", wie sie im Französischen genannt wird, nordwärts nach Nancy und Metz und passiert das luxemburgische Städtchen Schengen (bekannt geworden durch das gleichnamige Abkommen). Dann dient die Mosel ein Stück weit als Grenzfluss zwischen Luxemburg und Deutschland, bevor sie in Richtung Nordosten abbiegt. Ab hier wird das Moseltal richtig idyllisch, mit steilen Hängen, Kurven und Kehren. Die Mosel fließt dann an altehrwürdigen Weinorten wie z.B. Bernkastel-Kues und Cochem vorbei und mündet schließlich am "Deutschen Eck" bei Koblenz in den Rhein. Ein Tropfen aus der Moselquelle legt zwischen Bussang und Koblenz 544 km zurück! Die Region um die Mosel ist ein altes Kulturland. Schon die Römer siedelten vor 2.000 Jahren hier. Sie nannten die Mosel "Mosella".

Heute empfiehlt sich das Moseltal als Urlaubsziel für alle, die Wein und Kultur und möglicherweise geruhsame Sportarten (Wandern, Radwandern) mögen. Natürlich lässt sich auch in den größeren Städten an der Mosel (Trier, Koblenz) leicht eine Unterkunft finden. Aber romantischer wäre es sicherlich, sich in einer kleineren Gemeinde einzuquartieren, vielleicht in einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung in der Gegend um Bernkastel-Kues und Traben-Trarbach. Auf alle Fälle sind die Bewohner der Region auf den Tourismus eingestellt und bieten Unterkünfte verschiedener Preisklassen an, auch außergewöhnliche wie etwa eine Ferienwohnung "auf dem Bauernhof" oder ein Ferienhaus "beim Weingut"!

Ist die Unterkunft gefunden, so steht interessanten Touren im Moseltal nichts mehr im Wege! Die Erinnerung an die Römer lebt ganz besonders in Trier fort. Nur wenige deutsche Städte besitzen so viele römische Bauwerke. Die "Porta Nigra", das römische Stadttor von Trier, muss jeder Besucher gesehen haben. Aber auch die alte Römerbrücke, das Amphitheater und die frühchristliche Basilika sind einen Besuch wert. In Bernkastel-Kues fühlt sich der Tourist dagegen eher ins Mittelalter versetzt, nicht nur, weil der mittelalterliche Gelehrte Nikolaus Cusanus ("von Kues") hier geboren wurde. Besonders der Marktplatz mit Fachwerkhäusern und Renaissance-Rathaus vermittelt den Eindruck, als sei die Zeit stehen geblieben! Über der Stadt erhebt sich die romantische Burgruine Landshut.

Wer im Moseltal unterwegs ist, kommt natürlich am Wein nicht vorbei - und wird das auch nicht wollen! In den Restaurants und auf den Weingütern können die Gäste nach Herzenslust probieren. Die wichtigste Rebsorte im Weinbaugebiet Mosel ist der Riesling. Aber auch andere Weißweinsorten wie Müller-Thurgau und Kerner gedeihen gut. Moselwein ist leicht und fruchtig. Er passt gut zu Fischgerichten und Geflügel - überhaupt zur leichten Küche.

Eine Ferienwohnung verfügbar
  • Ferienpension Schaefer

    Pension in Moseltal

    für max. 5 Personen
    1 Schlafzimmer
    Kinderfreundlich, Nichtraucher

    Preis pro Objekt
    ab 40,00 €/pro Nacht
    von MO bis FR
    Ferienpension Schaefer

Neue Suche

Unterkunft

Allgemein

  • bis

Eigenschaften

Einrichtung

Ausstattung Außen

Freizeit