Ferienhaus in Muensterland oder Ferienwohnung in Muensterland finden

Als Münsterland wird das die Stadt Münster umgebenede Gebiet bezeichnet, eine mögliche Abgrenzung stellt der regionale niederdeutsche Dialekt dar, welcher sich besonders durch die Diphtongierung betonter Voklae auszeichnet.
Landschaftlich kennzeichnend für die Region ist eine weitläufige Parklandschaft.
Ferienwohnungen in Kleinstädten oder ländlichen Bezirken bieten Ruhe, während eine Unterkunft in einem Ferienhaus in der Stadtmitte die Nähe zu kulturellen Veranstaltungen sichert.
Häufig werden auch auf Bauernhöfen Ferienwohnungen und Zimmer angeboten.

Das Fahrrad
Da das Münsterland mit Ausnahme einiger weniger Erhebungen recht flach ist, bietet es sich für Fahrradtouren an. Die gesamte Region verfügt über ausgeschilderte Fahrradwege, welche abseits größerer Straßen verlaufen. Wenn die Unterkunft nicht selber über Leihfahrräder verfügt, findet sich ein Fahrradverleih auch in kleineren Orten. Wer gerne etwas mehr Steigungen "erfahren" möchte, radelt durch die Baumberge, welche sich zwischen Münster und Coesfeld erstrecken.

Die Schlösser
Eine Fahrradroute trägt den Namen "100-Schlösser-Route" und führt an zahlreichen Wasserschlössern vorbei. Am bekanntesten ist Schloss Nordkirchen, welches auch als das Versailles des Nordens bezeichnet wird. Da sich dort die Finanzhochschule des Landes Nordrhein-Westfalen befindet, kann ohne Führung nur ein kleiner Teil des Gebäudekomplexes betreten werden, dennoch stellt ein Spaziergang durch den Park mit seinen zahlreichen Skulpturen sowie die Besichtigung der Schlosskapelle ein beeindruckendes Erlebnis dar.

Kirchen
Das Münsterland ist katholisch geprägt, in nahezu jedem Dorf bildet eine Kirche die Ortsmitte. Die meisten Kirchen sind tagsüber geöffnet. In Münster sind der Dom sowie die Lambertikirche die bekanntesten christlichen Gotteshäuser; wer kleinere Kirchen schätzt, besucht die direkt an der Aa gelegene Petrikirche. Besonders beliebt bei christlichen Besuchern ist auch das Krippenmuseum in Telgte.

Münster
Die Stadt Münster ist das Zentrum des Münsterlandes, viele Urlauber wählen als Unterkunft während ihres Urlaubs ein Ferienhaus in der regionalen Metropole. Eine sehr schöne Ausstellung über die Geschichte der Stadt bietet das kostenfrei zugängliche Stadtmuseum, während die Villa ten Hompel in der Dauerausstellung speziell über die Tätigkeit der Polizei im Dritten Reich sowie über die Wiedergutmachung informiert. Ergänzt wird das Angebot der Villa durch regelmäßige Vorträge zu historischen und aktuellen Ereignissen.

Die Suche ergab leider keine Ergebnisse

Neue Suche

Unterkunft

Allgemein

  • bis

Eigenschaften

Einrichtung

Ausstattung Außen

Freizeit